Für Einsender > Präanalytik > Befundübermittlung

Formen der Befundübermittlung

Es besteht eine gesetzliche Verpflichtung, einen schriftlichen Befundbericht zu erstellen und an den Auftraggeber zu übermitteln. Der Druck dieser Befunde und Berichte erfolgt am Tag der Fertigstellung des Auftrags.


Zusätzlich kann jeder Befund für eine Übermittlung mit Datenfernübertragung bereitgestellt werden. Je nach verwendetem Übertragungssystem erfolgt die Bereitstellung kurzfristig nach Fertigstellung des Befundes oder nach Fertigstellung aller Befunde am Ende eines Tages.

Vorteile der Befundübermittlung per DFÜ sind:
  • direkte Übertragung der Daten in Ihre Praxissoftware,
  • Zuordnung der Daten zu Ihren Patienten,
  • Übermittlung der Gebührenziffern für die angeforderten Parameter, entweder für die Abrechnung oder für statistische Zwecke wie z. B. beim Kombischein.

» zurück

Suche

Kontakt
IMD Labor Oderland GmbH
MVZ Ärztliches Labor Dr. Frank Berthold und Kollegen
Am Kleistpark 1
15230 Frankfurt (Oder)
T: 0335 5581-100
F: 0335 5581-160
> email
> Anfahrt
> Datenschutz
> Impressum

Informacje w języku polskim:
> www.imd-
   oderland.de/pl